Sie sind hier: » AKTUELLES & INFOS» Mitteilungen / Infos

Aktuelle Mitteilungen des Landesanglerverbandes Thüringen e.V.

Auf den folgenden Seiten möchten wir wichtige Verbandsinformationen sowie in komprimierter Form aktuelle Hinweise, Hintergrundberichte oder Pressemitteilungen veröffentlichen.

Seite< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 >

Jugendnachtangeln

Bleiloch Talsperre, den 09.07.2016

news-img

 

Der Landesanglerverband Thüringen e.V möchte die Kinder und Jugendlichen seiner Vereine zum

Jugendnachtangeln vom Samstag, den 09.07.2016, 11.00 Uhr bis Sonntag, den 10.07.2016, 12.00 Uhr auf die Robinsonwiese an der Bleiloch Talsperrerecht herzlich einladen.

Programmablauf:

- Samstag, 09.07.2016, Anreise bis 11.00 Uhr
- Sonntag, 10.07.2016, Abreise bis 12.00 Uhr

An Angelgeräten sollten Stippen zum Fang von Köderfischen (Plötze, Rotfeder, Ukelei), einen aus Knotenfreiem Textilen Material bestehenden ausreichend großen Setzkescher für die Köderfische sowie leicht bis mittelschwere Grundruten bzw. Schwimmermontagen mitgebracht werden. In den frühen Abendstunden bestehen beste Chancen auf Karpfen und Schleie. Ab der Dämmerung kann auf Aal, Wels, oder Zander gefischt werden. Auch gute Hechte sind wieder möglich. Für Aal und Zander sind monofile Vorfächer bis 0,30 mm und Einzelhaken Größe 4 völlig ausreichend. Für Hecht sollte ein entsprechendes Stahlvorfach verwendet werden. Zum erfolgreichen Anködern der eigens gestippten Köderfische sollte eine Köderfischnadel nicht fehlen. Maden, Würmer, Mais und etwas Grundfutter bitte nicht vergessen.

Für das leibliche Wohl aller Teilnehmer wird rund um die Uhr bestens gesorgt.

Für die Organisation der Veranstaltung bitten wir um eine verbindliche Teilnehmermeldung an die Geschäftsstelle bis zum 01.07.2016 

Anfahrtsbeschreibung:

Aus Richtung A4 – Hermsdorfer Kreuz - A9 kommend:

Abfahrt Lobenstein in Richtung Bad Lobenstein abfahren, durch Saaldorf hindurch über die Brücke über die Bleiloch Talsperre fahren. Etwa 300 m nach der Brücke am Ende der Bucht links abbiegen und dem Ufer des Stausees folgen (Beschilderung Ruderverein BSG Rosenthal folgen). Nach einer Rechtskurve am Ende des Waldes liegt linkerhand die Robinsonwiese direkt an der Regatta-Strecke.

Aus Richtung Schleiz, Saalburg kommend:

Der neuen Umgehungsstraße in Richtung Bad Lobenstein folgen. Am Kreisverkehr Richtung Bad Lobenstein / A9 Gefell. Etwa 2 km nach dem Abzweig Bad Lobenstein vor dem Ende der Bucht des Stausees rechts abbiegen, dann gleich links abbiegen und dem Ufer des Stausees folgen (Beschilderung Ruderverein BSG Rosenthal folgen). Nach einer Rechtskurve am Ende des Waldes liegt linkerhand die Robinsonwiese direkt an der Regatta-Strecke.

Aus Richtung Saalfeld, Rudolstadt kommend:

Der Umleitung in Leutenberg Richtung Bad Lobenstein folgen. Sie fahren von Bad Lobenstein in Richtung Autobahn Gefell. Etwa 2 km nach Bad Lobenstein vor dem Ende der Bucht des Stausees rechts abbiegen, dann gleich links abbiegen und dem Ufer des Stausees folgen (Beschilderung Ruderverein BSG Rosenthal folgen). Nach einer Rechtskurve am Ende des Waldes liegt linkerhand die Robinsonwiese direkt neben der Regatta-Strecke.


Für eventuell noch bestehende Fragen stehen wir selbstverständlich gerne zur Verfügung und verbleiben


Mit freundlichen Grüßen

André Pleikies
Geschäftsführer